Goals for Kids Jubiläum ein voller Erfolg

Goals for Kids Jubiläum 2017

Mittwoch, 29.11.2017

Goals for Kids feiert 10-jähriges Jubiläum:

EUR 37.500 werden an benachteiligte Kinder in Ingolstadt übergeben und weitere EUR 10.000 bringen die Jubiläumsaktionen

 

Der 5:3-Erfolg der Panther gegen Schwenningen am vergangenen Sonntag war nicht nur sportlich ein großer Erfolg. Der „Goals for Kids-Tag“ anlässlich des 10. Geburtstags des Charity-Vereins wurde für rund 200 Kinder aus zehn Einrichtungen der Region zu einem unvergesslichen Erlebnis. Darüber hinaus gab es eine große Tombola und die Möglichkeit, Fanpate eines Spielers zu werden.

 

„Ich kann es gar nicht glauben, dass wir dieses tolle Ergebnis an nur einem Spieltag erzielen konnten und dass ein Sponsor, der selbst in diesem Jahr schwer krank war, spontan den Gesamterlös auf EUR 10.000 aufgerundet hat“, so Steffi Praunsmändtl (1. Vorsitzende von Goals for Kids e.V.).

 

Großen Anklang fanden die 150 Preise der Tombola, die Goals for Kids zusammen mit der tatkräftigen Unterstützung  von Spielerfrauen und Helfern auf die Beine gestellt hat.

Knapp EUR 5.500,- kamen durch den Losverkauf sowie durch die einmalige Übernahme von Torpatenschaften durch die ERC-Fans zusammen.

Über EUR 3.500 konnten über die Tor-Patenschaften der ERC-Sponsoren generiert werden und EUR 750 legten die Eishockeycracks aus der eigenen Mannschaftskasse dazu.

 

200 benachteiligte Kinder aus Ingolstadt und der Region wurden zu diesem besonderen Tag des gemeinnützigen Vereins in die Saturn Arena eingeladen. Für einen Gänsehautmoment bei allen sorgte der Gang der Kinder durch den Pantherkopf direkt vor Spielbeginn.

 

In den Drittelpausen wurde eine Gesamtspendensumme von EUR 37.500 an zehn Einrichtungen, die Kinder und Jungendliche mit besonderen Bedürfnissen fördern, von den Verantwortlichen von Goals for Kids überreicht.


Berücksichtigt wurden mit jeweils EUR 2.500 die Johann-Nepomuk-von Kurz Schule, der Förderverein der Grundschule an der Pestalozzistraße und der Wilhelm-Ernst-Schule in Ingolstadt. Das Cabrini Haus in  Offenstetten und die Rollenden Panther des Behindertensportvereins.


Eine Spende über jeweils EUR 5.000 ging an das Peter-Steuart-Haus, den Nachsorgeverein ELISA e.V., die Sophie-Scholl-Schulein Neuburg, das Caritas Zentrum St. Vinzenz in Ingolstadt und das Caritas Kinderdorf Marienstein in Eichstätt.


„ Der Zusammenhalt und die Unterstützung von allen Seiten an so einem Tag zeigt, dass soziales Engagement verbindet und so wichtig ist -vor allem, wenn die Kinder, die unsere Hilfe brauchen, sichtbar werden“, so die Vorsitzende Steffi Praunsmändtl.

 

Über den Spitzensport die Lebensqualität schwererkrankter und sozialschwacher Kinder und Jugendlicher verbessern, das ist die Aufgabe von Goals for Kids.

Mit über EUR 300.000 konnten in den letzten 10 Jahren schwerpunktmäßig Projekte berücksichtigt werden, die die Bewegung und die Gesundheit der jungen Menschen fördern z. B.: Finanzierung von Ausflügen, Wandertagen, Sportgeräten, Schulfrühstück etc.

Darüber hinaus schenken Goals for Kids und der ERC Ingolstadt mit einer regelmäßigen Einladung zu den Heimspielen für Abwechslung im oft sorgenvollen Alltag der jungen Menschen.

 

 http://www.kbumm.de/bilder?id=11726

 

 

         

Zurück