Aktuelles

Zaubern Sie mit Ihrer Unterstützung und der Ermöglichung von besonderen unvergesslichen Momenten ein Lächeln in die Gesichter der Kinder.
Wenn auch nur für kurze Zeit tauchen die Kinder und Jugendlichen in eine andere Welt und vergessen so die Strapazen ihres Alltags und können daraus viel Hoffnung, Kraft und Lebensfreude schöpfen.

Ein voller Erfolg: Die Goals for Kids - Weihnachtstombola 2012

Samstag, 15.12.2012

Die Idee für eine Weihnachtstombola hatte im letzten Jahr Margarida de Sousa, die Lebensgefährtin von ERC Sportdirektor Jim Boni. Die Verantwortlichen von Goals for Kids e. V. waren von diesem Einfall auch von Beginn an begeistert - mit einem so tollen Ergebnis von über 10.000 Euro, die die Weihnachtstombola im letzten Jahr an zwei Spieltagen eingebracht hatte - hatte jedoch niemand gerechnet.


Nach diesem tollen Erfolg und auch dem Spaß den alle Beteiligten hatten, war klar, dass es auch 2012 wieder eine Weihnachtstombola geben wird. Und dies geschah am Heimspielwochenende des 7. und 9. Dezember als die Düsseldorfer EG und die Straubing Tigers zu Gast bei den Panthern waren.


Schon zwei Stunden vor Spielbeginn machten sich rund 20 Ehefrauen von Spielern, Sponsoren und der Geschäftsführung der ERCI GmbH auf, um den Fans für 2 Euro pro Stück Lose zu verkaufen. Für jedes gekaufte Los gab es nicht nur einen Goals for Kids Aufkleber auf die Brust geklebt, vor allem gab es an jedem Spieltag die Chance auf 10 tolle Preise, die es nirgends zu kaufen gibt: Ein Abendessen mit Alexander Oblinger und Joe Motzko im japanischen Restaurant HOKKAIDO, eine kulinarischer Abend mit Tim Hambly und Goals for Kids-Botschafter Stephan Retzer bei Weinschmecker, ein persönliches Eistraining mit Thomas Greilinger als auch signierte Game-Worn Trikots, VIP-Tickets, Besuche der Mannschaftskabine uvm. Der Hauptpreis - ein besonderer Kracher: Der Gewinner darf ein Heimspiel des ERC von der VIP-Loge aus genießen und das zusammen mit 10 Freunden! Catering in der Loge natürlich inbegriffen und als besonderer Höhepunkt - der Besuch eines ERC-Cracks nach dem Spiel.


Zum Beginn der zweiten Drittelpause wurden auf dem Eis die Gewinner gezogen und wer wäre eine bessere Glücksfee dafür gewesen, als die Kinder der Einrichtungen.
Dieses 10 glücklichen Gewinner fanden sich dann zum Ende des jeweiligen Spieltages auf dem Eis ein um dort gleich ihren Gewinne entgegenzunehmen und diese wurden von den Spielern Thomas Greilinger, Christoph Gawlik, Joe Motzko und Tim Hambly und dem Goals for Kids-Botschafter Stephan Retzer überreicht.

 

Und wieder war die Goals for Kids Weihnachtstombola ein voller Erfolg - so wurden am Freitag beim Spiel gegen die Düsseldorfer EG 5.317 Euro und beim Derby am Sonntag gegen die Straubing Tigers noch einmal 4.717 Euro eingenommen! Obendrauf hatte auch noch die Mannschaft für ein rundum gelungenes Auftaktwochenende beigetragen und ihre beiden Gegner mit 5:0 und 2:1 besiegt!

 

Doch das Beste ist - die Weihnachtstombola geht in diesem Jahr noch in eine dritte Runde, wenn am 21. Dezember die Hannover Scorpions zu Gast in Ingolstadt sind.
Alle Spielerfrauen und fleißigen Helferinnen machen sich an diesem Abend ab zwei Stunden vor Spielbeginn und in den Drittelpausen noch einmal auf um die Losbox zu rühren!
Und Goals for Kids e. V. hofft nochmal auf zahlreiche Unterstützung der ERC-Fans und vielleicht wird in diesem Jahr dann auch die 15.000 Euro Marke geknackt...!

 

         

Zurück